Liebe Europäerinnen, liebe Europäer,  

herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meiner neuen Internetseite.

Seit Juli 2009 gehöre ich als Abgeordneter für Rheinland-Pfalz dem Europäischen Parlament an und vertrete seitdem Ihre Interessen in Europa.

Im Europäischen Parlament widme ich mich hauptsächlich der Entwicklungszusammenarbeit. Als entwicklungspolitischer Sprecher der sozialdemokratischen Gesamtfraktion setze ich mich dafür ein, dass sich die Lebensbedingungen der Menschen in unseren Partnerländern verbessern.

In Rheinland-Pfalz kommen Bürger aber mit allen Europaangelegenheiten zu mir. Das können Fragen zur europäischen Wirtschaftsförderung kleiner und mittlerer Unternehmen sein, oder die Vertretung der Interessen unserer Winzerinnen und Winzer. Ich setze mich bei Vertretern der Kommission und im Europaparlament für Maßnahmen gegen den Bahnlärm ein und ich kämpfe dafür, dass die Atomwaffen aus Rheinland-Pfalz abgezogen werden.

Europa ist unser Alltag. Wenden Sie sich gerne mit Ihrem Anliegen oder Ihrer Frage an mich.

Ihr


Aktuelles

Meine Rede vom 26. März 2019

Aussprache zum Instrument für Nachbarschaft, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit

Die Europäische Union stellt in den kommenden sieben Jahren 100 Milliarden Euro für Entwicklungshilfe und Fluchtursachenbekämpfung zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen Probleme, wie die gravierenden Folgen des Klimawandels, vor Ort bekämpft werden.  Wir wollen den Menschen ein würdevolles Leben in ihrer Heimat ermöglichen.

Mehr dazu in meiner Rede.

Elende Blockade lösen

Britisches Parlament soll über Referendum zum Brexit-Deal abstimmen Endlich, das hätte schneller kommen können, so die SPD-Europaabgeordneten. Die britische Premierministerin Theresa May hat angekündigt, das Parlament über ein weiteres Brexit-Referendum abstimmen zu...

mehr lesen

Besserer Schutz der Beschäftigten ermöglicht

EuGH-Urteil verpflichtet Firmen in der EU zur systematischen Arbeitszeiterfassung Diese Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs stärkt die Position von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Europa. Die Dokumentation der Arbeitszeit ist wichtig, um Verstöße gegen...

mehr lesen

Europaabgeordneter Neuser bei RPR

Reiner Meutsch, Moderator der RPR–Sendung „mein Abenteuer“ und Vorsitzender der Stiftung FLY & HELP, hat den Europaabgeordneten Norbert Neuser eingeladen, um über dessen Erfahrungen im Rahmen von EU-Wahlbeobachtungen und Projektreisen aus den Entwicklungsländern...

mehr lesen

Das wäre Sabotage am europäischen Parlamentarismus

EU-Gipfel vor Parlamentskonstituierung angekündigtDie EU-Staats- und Regierungschefs planen laut Medienberichten einen Gipfel nach den Europawahlen am Dienstag, 28. Mai 2019. Dabei soll demnach über die EU-Topjobs beraten werden.Dieses Gipfel-Programm direkt nach der...

mehr lesen

Diesen Monat im Parlament:

Abstimmung über höhere CO2-Werte

Wir wollen am Mittwoch höhere Richtlinien und somit eine massive Senkung der CO2-Emissionen durchsetzen. Die Zukunft der Mobilität muss nachhaltig sein. Deshalb kämpfen wir für mehr emissionsarme Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr, flächendeckende Ladeinfrastruktur für alternative Kraftstoffe und eine allgemein saubere und digitalisierte Mobilität, welche Arbeitsplätze langfristig sichert.

Schauen Sie doch mal in unser Positionspapier dazu:

Kampagnenflyer Nachhaltig Bewegen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Norbert Neuser MdEP

Für ein soziales Europa.