Liebe Europäerinnen, liebe Europäer,  

herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meiner neuen Internetseite.

Seit Juli 2009 gehöre ich als Abgeordneter für Rheinland-Pfalz dem Europäischen Parlament an und vertrete seitdem Ihre Interessen in Europa.

Im Europäischen Parlament widme ich mich hauptsächlich der Entwicklungszusammenarbeit. Als entwicklungspolitischer Sprecher der sozialdemokratischen Gesamtfraktion setze ich mich dafür ein, dass sich die Lebensbedingungen der Menschen in unseren Partnerländern verbessern.

In Rheinland-Pfalz kommen Bürger aber mit allen Europaangelegenheiten zu mir. Das können Fragen zur europäischen Wirtschaftsförderung kleiner und mittlerer Unternehmen sein, oder die Vertretung der Interessen unserer Winzerinnen und Winzer. Ich setze mich bei Vertretern der Kommission und im Europaparlament für Maßnahmen gegen den Bahnlärm ein und ich kämpfe dafür, dass die Atomwaffen aus Rheinland-Pfalz abgezogen werden.

Europa ist unser Alltag. Wenden Sie sich gerne mit Ihrem Anliegen oder Ihrer Frage an mich.

Ihr


Aktuelles

Meine Rede vom 26. März 2019

Aussprache zum Instrument für Nachbarschaft, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit

Die Europäische Union stellt in den kommenden sieben Jahren 100 Milliarden Euro für Entwicklungshilfe und Fluchtursachenbekämpfung zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen Probleme, wie die gravierenden Folgen des Klimawandels, vor Ort bekämpft werden.  Wir wollen den Menschen ein würdevolles Leben in ihrer Heimat ermöglichen.

Mehr dazu in meiner Rede.

Brief aus Brüssel – Juli 2019

Ein neuer Aufbruch für Europa sieht anders aus - Turbulente Woche in Straßburg Das Europaparlament hat in Straßburg seine Arbeit wieder aufgenommen und es begann turbulent. Bei der Wahl des Parlamentspräsidenten konnte sich der Sozialdemokrat David-Maria Sassoli aus...

mehr lesen

Nein zu Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin

Europaparlament darf sich nicht vom Europäischen Rat diktieren lassen Straßburg. „Ich bin bestürzt über den Vorschlag des Europäischen Rates, Frau von der Leyen als Kommissionpräsidentin einzusetzen. Ich werde nicht für Frau von der Leyen stimmen“, so Norbert Neuser...

mehr lesen

Europäisches Parlament ist startklar

Neuer Präsident David-Maria Sassoli gewähltDieses Haus hat nun einen starken Sprecher und eine gewählte Struktur, sodass wir mit der Arbeit der nächsten fünf Jahre beginnen können. Damit sind wir Parlamentarierinnen und Parlamentarier jetzt startklar und in Gesprächen...

mehr lesen

Diesen Monat im Parlament:

Abstimmung über höhere CO2-Werte

Wir wollen am Mittwoch höhere Richtlinien und somit eine massive Senkung der CO2-Emissionen durchsetzen. Die Zukunft der Mobilität muss nachhaltig sein. Deshalb kämpfen wir für mehr emissionsarme Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr, flächendeckende Ladeinfrastruktur für alternative Kraftstoffe und eine allgemein saubere und digitalisierte Mobilität, welche Arbeitsplätze langfristig sichert.

Schauen Sie doch mal in unser Positionspapier dazu:

Kampagnenflyer Nachhaltig Bewegen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Norbert Neuser MdEP

Für ein soziales Europa.