Liebe Europäerinnen, liebe Europäer,  

herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meiner neuen Internetseite.

Seit Juli 2009 gehöre ich als Abgeordneter für Rheinland-Pfalz dem Europäischen Parlament an und vertrete seitdem Ihre Interessen in Europa.

Im Europäischen Parlament widme ich mich hauptsächlich der Entwicklungszusammenarbeit. Als entwicklungspolitischer Sprecher der sozialdemokratischen Gesamtfraktion setze ich mich dafür ein, dass sich die Lebensbedingungen der Menschen in unseren Partnerländern verbessern.

In Rheinland-Pfalz kommen Bürger aber mit allen Europaangelegenheiten zu mir. Das können Fragen zur europäischen Wirtschaftsförderung kleiner und mittlerer Unternehmen sein, oder die Vertretung der Interessen unserer Winzerinnen und Winzer. Ich setze mich bei Vertretern der Kommission und im Europaparlament für Maßnahmen gegen den Bahnlärm ein und ich kämpfe dafür, dass die Atomwaffen aus Rheinland-Pfalz abgezogen werden.

Europa ist unser Alltag. Wenden Sie sich gerne mit Ihrem Anliegen oder Ihrer Frage an mich.

Ihr


Aktuelles

SPD Kreisverband Westerwald in Straßburg

Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg Auf Einladung des SPD Europaabgeordneten Norbert Neuser besuchte eine Gruppe des SPD Kreisverbands Westerwald das Europäische Parlament in Straßburg. Am ersten Tag der zweitägigen Informationsfahrt stand die...

mehr lesen

Wahlbeobachtung in Nigeria

Wichtige Gespräche in Nigerias Hauptstadt Abuja mit Vizepräsident Yumi Osinbajo und anschließend mit Sultan Sokoto, der Oberhaupt der Muslime in Nigeria ist, hat der SPD Europaabgeordnete Norbert Neuser als Mitglied der Wahlbeobachtergruppe des Europäichen Parlaments...

mehr lesen

Kinder sind kein Kanonenfutter!

Kinder sind kein Kanonenfutter! Norbert NEUSER macht zum Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten auf das Schicksal sudanesischer Kinder aufmerksam Straßburg/Boppard. „Saudi-Arabien kauft Kinder notleidender sudanesischer Familien, um sie im Jemen an die Front zu...

mehr lesen

Aussage aus Bundesverkehrsministerium unverschämt

Norbert Neuser: Aussage aus Bundesverkehrsministerium unverschämt   Machbarkeitsstudie jetzt   Brüssel/Boppard. Laut Aussagen des Bundesverkehrsministeriums rechne sich eine Alternativtrasse für den Schienengüterverkehr zur Entlastung der Mittelrheinstrecke erst bei...

mehr lesen

Diesen Monat im Parlament:

Abstimmung über höhere CO2-Werte

Wir wollen am Mittwoch höhere Richtlinien und somit eine massive Senkung der CO2-Emissionen durchsetzen. Die Zukunft der Mobilität muss nachhaltig sein. Deshalb kämpfen wir für mehr emissionsarme Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr, flächendeckende Ladeinfrastruktur für alternative Kraftstoffe und eine allgemein saubere und digitalisierte Mobilität, welche Arbeitsplätze langfristig sichert.

Schauen Sie doch mal in unser Positionspapier dazu:

Kampagnenflyer Nachhaltig Bewegen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Norbert Neuser MdEP

Für ein soziales Europa.