Plan der S&D-Fraktion für die Zukunft der Mobilität

Im Jahr 2050 werden fast 70 Prozent der Menschen in Städten leben. Schon jetzt sind die Folgen ständiger Stau und Verkehrslärm, eine zu hohe Luftverschmutzung und somit eine extreme Umweltbelastung. Die Anzahl der PKW pro Kopf ist in den letzten zehn Jahren weltweit um 26 Prozent gestiegen. Nicht zuletzt der Skandal um manipulierte Abgaswerte in Diesel-Autos hat gezeigt, dass die Konzepte des letzten Jahrhunderts nicht die Antwort auf die Herausforderungen der Mobilitätsbedürfnisse des 21. Jahrhunderts sein können.

Mehr zu diesem Thema unter:  https://www.spd-europa.de/schwerpunkte/nachhaltig-bewegen