Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressefoto

Europaparlament gibt Bevölkerung von Belarus eine Stimme

Norbert Neuser, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Auswärtiges und S&D-Verantwortlicher für Belarus hatte bereits am 20.09.2020 Gelegenheit, sich im privaten Kreis in der litauischen Botschaft in Brüssel mit  der Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja...

mehr lesen

„Sanktionen gegen staatstreue Elite umsetzen“

Parlament positioniert sich zur Lage in Belarus Die aktuelle Plenardebatte des Europäischen Parlaments zu Belarus kommentiert Norbert Neuser, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Auswärtiges und S&D-Verantwortlicher für Belarus: "Die politische Lage in...

mehr lesen

Norbert Neuser: EU-Innenminister müssen schnell handeln

Folgen der Brände in Moria / EU-Asylreform überfällig Brüssel/Boppard. Die schrecklichen Feuer im Lager Moria beleuchten auch die Lage der Europäischen Union. Die Staats- und Regierungschefs sind nicht in der Lage, sich für Menschlichkeit zu entscheiden. Norbert...

mehr lesen

“OSZE kann Runden Tisch ermöglichen”

EU-Sondergipfel zum Machtkampf in Minsk Den Ausgang des Video-Sondergipfels der EU-Staats- und Regierungschefs zu Belarus kommentiert Norbert Neuser, stellvertretretendes Mitglied im Ausschuss für Auswärtiges und S&D-Berichterstatter für Belarus: "Es ist ein...

mehr lesen

Neuser: Lage in Belarus bleibt angespannt

Die derzeitige sehr angespannte Situation nach den Wahlen in Belarus scheint sich etwas zu beruhigen. Erste regierungskritische Demonstranten wurden überraschend wieder freigelassen. Die Proteste gehen weiter. Norbert Neuser, Mitglied im Entwicklungsausschuss des...

mehr lesen

Neuser: Sehr besorgt über Situation in Belarus

EU muss Haltung zeigen Brüssel/Mainz. Nach der von Manipulationsvorwürfen durchgeführten Präsidentschaftswahl in Belarus kam es zu landesweiten Demonstrationen. „Die Wählerinnen und Wähler in Belarus geben sich mit dem verkündeten Wahlergebnis nicht zufrieden....

mehr lesen

EU startet humanitäre Hilfe

Brüssel/Mainz. „Im Katastrophenfall Beirut stellt die EU für die betroffenen Menschen zügig und unbürokratisch Nothilfe bereit“, so Norbert Neuser, SPD-Europaabgeordneter aus Rheinland-Pfalz. „In einem ersten Schritt stellt die EU 100 Rettungskräfte zur Verfügung, um...

mehr lesen

Vor 75 Jahren Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki

Neuser: Appell gegen neue Atomwaffenbomber unterstützen Brüssel/Boppard. Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki jähren sich zum 75. Mal. Am 06. und 09. August 1945 wurden die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. Fast 100.000 Menschen starben auf...

mehr lesen

Norbert Neuser: “Mehr Geld für humanitäre Hilfe“

Coronakrise verschärft die Situation in Entwicklungsländern Brüssel/Boppard. "Die EU wird in Zukunft wesentlich mehr Geld für humanitäre Hilfe bereitstellen", berichtet Norbert Neuser, SPD-Europaabgeordneter aus Rheinland-Pfalz. "Schon vor der Coronakrise war der...

mehr lesen

Sommerurlaub in der EU möglich – Grenzöffnungen jetzt

Brüssel/Boppard. Viele Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert, ob und wie dieses Jahr ein Sommerurlaub stattfinden kann. Darüber hinaus sind Millionen Jobs in der europäischen Reisebranche durch die Pandemie gefährdet. Die EU-Kommission hat jetzt Empfehlungen an...

mehr lesen

Minderjährige Flüchtlinge in Deutschland eingetroffen

Neuser unterstützt Initiative Seebrücke / sichere Häfen Boppard. Der SPD Europaabgeordnete Norbert Neuser begrüßt, dass endlich 47 minderjährige Flüchtlinge aus den griechischen Flüchtlingslagern von Deutschland aufgenommen wurden. Deutschland, mit ausdrücklicher...

mehr lesen

Schnelle Hilfe für griechische Flüchtlingslager

Brüssel/Boppard. Für die restlos überfüllten Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln hat der SPD Europaabgeordnete Norbert Neuser eine unverzügliche Evakuierung gefordert. Norbert Neuser, der auch im Europäischen Parlament Berichterstatter für humanitäre Hilfe...

mehr lesen

Kinderarbeit und Müllexport nach Westafrika

Brüssel/Boppard. Das Verbot von Kinderarbeit auf Kakaoplantagen und die Probleme des Exports von Schrott, Elektroschrott und Giftmüll aus Europa standen im Mittelpunkt einer Informationsreise des Europäischen Parlaments nach Ghana. Unter der Leitung des SPD...

mehr lesen

Neuser kritisiert NATO Übung “Defender 2020”

Aufruf zur Teilnahme am Ostermarsch in Büchel Brüssel/Boppard. Ab Mitte Februar werden im Rahmen der größten Verlegeübung in Europa seit 25 Jahren insgesamt 37 000 NATO-Soldaten teilnehmen. Darunter sind 20000 US-Militärangehörige, die mit Material und Fahrzeugen in...

mehr lesen

EU verschenkt wieder Interrail-Tickets

Norbert Neuser ruft zur Teilnahme auf Das DiscoverEU Programm der Europäischen Union geht in die nächste Runde. Bis zum 28. November 2019 werden erneut 20.000 kostenlose Interrail-Tickets in der ganzen EU verlost. Mit diesen Zugtickets soll es jungen Menschen...

mehr lesen

Unverzichtbar für unsere Ökosysteme

Europäisches Parlament für stärkeren Schutz von Bienen Straßburg. Das Europäische Parlament hat jetzt für einen besseren Schutz der Bienen gestimmt, in dem es einen Vorschlag der EU-Kommission zur Bewertung und Zulassung von Pflanzenschutzmitteln zurückgewiesen hat....

mehr lesen

Bundeswehr-Tornados proben Ernstfall eines Atomkriegs

Europaabgeordneter Neuser verurteilt NATO-Manöver Brüssel. Derzeit findet das NATO-Manöver mit dem Namen "Steadfast Noon" statt. Die deutsche Luftwaffe trainiert mit weiteren NATO-Partnern für das Schreckensszenario eines Atomkriegs. Unter anderem wird der Einsatz von...

mehr lesen

Transparenz und Abzug der US-Atomwaffen in Büchel

Europaabgeordnete Neuser und Köster fordern Bundesregierung zum Handeln auf Brüssel. Seit Jahren schweigt die Bundesregierung beharrlich, wenn es um die Frage geht, ob sich die in Deutschland gelagerten Atomwaffen tatsächlich in Büchel in der Eifel befinden. Nachdem...

mehr lesen

US-Atomwaffen jetzt offiziell in Büchel

NATO-Dokument nennt Standort in der Eifel Boppard/Brüssel. Seit Jahren schweigt die Bundesregierung beharrlich, wenn es um die Frage geht, ob sich die in Deutschland gelagerten Atomwaffen tatsächlich in Büchel in der Eifel befinden. Der SPD Europaabgeordnete Norbert...

mehr lesen

Kein neues Wettrüsten wegen Kündigung des INF-Vertrags

Norbert Neuser erinnert an Atombombenabwürfe Boppard. Am 06. August 1945 erfolgten die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und am 09. August 1945 auf Nagasaki. Diese traurigen Jahrestage sowie die Kündigung des INF-Vertrags durch die USA und Russland nimmt der SPD...

mehr lesen

Neuser: Keine schnelle Schließung von Kunstrasenplätzen

Europäische Chemikalienagentur dementiert sofortige Schließungen   Boppard./Brüssel. Wegen der Gefahr des Verbots des umweltschädlichen Kunststoffgranulats und damit einhergehend die mögliche Schließung von Kunstrasenplätzen hatte der SPD Europaabgeordnete...

mehr lesen

Brief aus Brüssel – Juli 2019

Ein neuer Aufbruch für Europa sieht anders aus - Turbulente Woche in Straßburg Das Europaparlament hat in Straßburg seine Arbeit wieder aufgenommen und es begann turbulent. Bei der Wahl des Parlamentspräsidenten konnte sich der Sozialdemokrat David-Maria Sassoli aus...

mehr lesen

Nein zu Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin

Europaparlament darf sich nicht vom Europäischen Rat diktieren lassen Straßburg. „Ich bin bestürzt über den Vorschlag des Europäischen Rates, Frau von der Leyen als Kommissionpräsidentin einzusetzen. Ich werde nicht für Frau von der Leyen stimmen“, so Norbert Neuser...

mehr lesen

Europaabgeordneter Neuser bei RPR

Reiner Meutsch, Moderator der RPR–Sendung „mein Abenteuer“ und Vorsitzender der Stiftung FLY & HELP, hat den Europaabgeordneten Norbert Neuser eingeladen, um über dessen Erfahrungen im Rahmen von EU-Wahlbeobachtungen und Projektreisen aus den Entwicklungsländern...

mehr lesen

Ostermarsch in Büchel

Europaabgeordneter Neuser ruft zur Teilnahme auf Mainz/Brüssel. Zur Teilnahme am diesjährigen Ostermarsch am 22.04.2019, ab 14.00 Uhr im Gewerbegebiet in Büchel ruft der rheinland-pfälzische SPD-Europaabgeordnete Norbert Neuser auf. Insbesondere vor dem Hintergrund...

mehr lesen

Norbert Neuser: Mittelverdreifachung für ERASMUS+

Europaparlament plant Zukunft des Austauschprogramms Straßburg/Boppard. Das Europäische Parlament fordert eine deutliche Mittelaufstockung für das Austauschprogramm Erasmus +. Für die kommende Programmperiode 2021 bis 2027 fordern die Abgeordneten 41 Milliarden Euro...

mehr lesen

EU Parlament stimmt für Urheberrecht mit Uploadfiltern

Norbert Neuser gegen Uploadfilter Straßburg/Boppard. Eine Mehrheit der Europaabgeordneten hat jetzt für eine Reform des Urheberrechts in der Trilog-Fassung gestimmt, die Uploadfilter nötig macht. Der SPD Europaabgeordnete Norbert Neuser: “Die Parlamentsmehrheit...

mehr lesen

Norbert Neuser gegen Uploadfilter

Brüssel/Boppard. "Das Internet muss ein lebendiges Forum bleiben, in dem Bürger sich austauschen können", bezieht der SPD-Europaabgeordnete Norbert Neuser Stellung zur umstrittenen Urheberrechtsreform. Deren unrühmlicher Artikel 13 versetzt derzeit viele, besonders...

mehr lesen

Buhari bleibt Präsident in Nigeria

Brüssel/Boppard. Die Präsidentschaftswahl in Nigeria ist entschieden. Amtsinhaber Buhari ist wiedergewählt, das hat die Wahlkommission nun festgestellt. Buhari erhielt 56 Prozent der Stimmen, sein Herausforderer Abubakar 41 Prozent. Der SPD Europaabgeordnete Norbert...

mehr lesen

Wir brauchen eine neue Friedensbewegung

Abrüstung vorantreiben Brüssel/Boppard. Das Europäische Parlament hat jetzt eine Resolution zur Zukunft des INF-Vertrages verabschiedet und fordert darin, dass sowohl die USA als auch Russland erneut in Verhandlungen treten, nachdem beide Seiten das internationale...

mehr lesen

Kinder sind kein Kanonenfutter!

Kinder sind kein Kanonenfutter! Norbert NEUSER macht zum Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten auf das Schicksal sudanesischer Kinder aufmerksam Straßburg/Boppard. „Saudi-Arabien kauft Kinder notleidender sudanesischer Familien, um sie im Jemen an die Front zu...

mehr lesen

Aussage aus Bundesverkehrsministerium unverschämt

Norbert Neuser: Aussage aus Bundesverkehrsministerium unverschämt   Machbarkeitsstudie jetzt   Brüssel/Boppard. Laut Aussagen des Bundesverkehrsministeriums rechne sich eine Alternativtrasse für den Schienengüterverkehr zur Entlastung der Mittelrheinstrecke...

mehr lesen

Präsidentschaftswahlen in Nigeria

Präsidentschaftswahlen in Nigeria Europaabgeordneter Neuser Wahlbeobachter   Brüssel. Am 16.Februar 2019 finden in Nigeria Präsidentschaftswahlen statt. Das Europäische Parlament entsendet eine 5-köpfige Delegation zur Beobachtung der Wahlen, der auch der...

mehr lesen

Krachende Niederlage für May

Krachende Niederlage für May SPD-Europaabgeordneter Norbert Neuser zum Brexit-Votum Straßburg."Zwei Drittel der Abgeordneten im britischen Unterhaus haben gegen das Abkommen gestimmt - eine krachende Niederlage für die britische Regierung", so Norbert NEUSER. "Es gab...

mehr lesen
Jetzt SPD Mitglied werden!

Ältere Beiträge

Flow-Flow admin info: Please choose stream layout on options page.

Norbert Neuser MdEP

Für ein soziales Europa.